Sparbrief

 

Eine hervorragende Alternative zum Festgeldkonto ist ein Sparbrief. Der Sparbrief von DiBa bietet hohe Zinsen, die garantiert während der Laufzeit gleich bleiben. Die Laufzeit beträgt zwischen einem und 5 Jahren und die Zinsen werden je nach Länge gestaffelt. Bei einem Jahr gibt es schon 1,75% Zinsen pro Jahr, 2 Jahre geben ganze 2,25%. Legt man sein Geld für drei Jahre an, bekommt man 2,5% Zinsen dafür und bei vier Jahren sind es 2,75%. Fünf Jahre ergeben stolze 3,00% Zinsen, womit man den höchsten Zinssatz erreicht hat.

Um diesen Sparbrief in Anspruch zu nehmen, reicht die Summe von 2 500 Euro und man kann frei wählen, wie lange man das Geld anlegen möchte. Zudem gibt es keinen Maximalbetrag, weshalb sich diese Anlageform auch für sehr hohe Beträge eignet. Ein hoher Betrag ist hier zudem von Vorteil, da dieser sich schneller vermehrt. Jede Summe eignet sich jedoch für einen Sparbrief, da man so auf jeden Fall sein Geld vermehrt.

Bei https://www.ing-diba.de/sparen/sparbrief kann man einen solchen Sparbrief eröffnen. Man kann den Anlagebetrag bequem vom Girokonto oder einem Extra-Konto abbuchen und auf den Sparbrief einzahlen lassen. Die Kontoführung des Sparbriefs ist kostenlos, wodurch man ebenfalls profitiert. Die jährliche Verzinsung sorgt zudem für einen Zinseszinseffekt, wobei die erhaltenen Zinsen im Folgejahr ebenfalls verzinst werden. Dadurch vermehrt sich das Geld noch schneller und wird bei längerer Anlagedauer umso mehr.

Die Zinsen bleiben bis Ende der Anlage gleich und sind vergleichsweise hoch, wodurch man ebenfalls profitiert. Egal welche Anlagedauer und welcher Betrag, man gewinnt in jedem Fall dazu.


Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!